Essen mach glücklich

Frühstück Hamburg
Weißt Du, warum Dich ein Besuch im Luca und Lia zweifach glücklich machen kann? Das Geheimnis liegt darin, dass die Nahrungsaufnahme für uns Menschen nicht nur existenziell ist, um zu überleben. Es ist noch viel mehr. Gutes Essen macht glücklich. Eine Menge Sinnesorgane sind beim Essen beteiligt. Die Augen, die Zunge, die Nase, aber auch unser sogenanntes zweites Gehirn, der Verdauungsbereich, sind daran beteiligt, die Eindrücke zu sortieren und mit der Produktion von Glückshormonen zu beantworten. Doch es gehört noch ein wichtiger Aspekt dazu. Unsere sozialen Bedürfnisse spielen ebenfalls eine elementare Rolle. Wir brauchen andere Menschen, um glücklich zu sein. Einsamkeit ist nicht schön, Gemeinsamkeit macht Freude, oder? Deswegen ist es besonders ratsam, gutes Essen mit Geselligkeit zu verbinden. Und wenn mal niemand Zeit hat von Deinen Freunden, dann komm doch trotzdem vorbei. Bei uns muss sich niemand allein fühlen.
calendar-alt-light