Adventszeit ohne Stollen?

Christstollen Dresden Slowfood

Es ist ein Jahr her, da berichtete das Slowfood-Magazin über das Thema Christstollen, dessen Ursprung bekannterweise in Dresden liegt. Für den Bericht musste ein Stollen her, ein richtig guter, denn Slowfood steht für hochwertigste Zutaten und klassisches Handwerk. Unser guter Jens Heimlich hörte davon und stellte seinen Christstollen und seine Rezeptur zur Verfügung. Nun backt er allerdings nicht in Dresden, sondern in Trittau. Darüber schauten die Redakteure einfach hinweg, weil sie von Qualität und Geschmack so begeistert waren. Immerhin stammt Jens Heimlich aus Sachsen und er hat die Liebe und das Talent mit in den Norden genommen. Was sind wir darüber froh. Du solltest dich auf den Weg zu uns machen und einen Christstollen probieren, wie er im Backbuche steht, nach der guten Dresdener Art. Wichtiger Insider vom Bäcker: Christstollen kühl lagern und mit einer Temperatur von 10 Grad genießen. Dann entfaltet er sein Aroma am besten

Warteliste Wir werden Dich informieren, wenn das Produkt auf Lager ist. Bitte hinterlasse Deine gültige E-Mail-Adresse.